Emilia Sanabria: Speaking Plants – dekoloniale Perspektiven auf Ayahuasca, Animism und Heilung
Blue Skies - Bodies in Trouble

Kategorie
Blue Skies,
Dokumentation

Mit: Emilia Sanabria Moderation: Mary Shnayien

Pflanzen sind Teil ihrer Welten. Indigenen Erkenntnistheorien folgend, sind sie fühlende Wesen, können Weisheit vermitteln, über Handlungsmacht verfügen und Absichten verfolgen. Ihnen werden dabei unterschiedliche Formen von Fürsorge entgegengebracht: Pflanzen können Teil einer verwandtschaftlichen Struktur sein. So sind sie in ihrer Genealogie tief mit dem Einfluss des Menschen, der sie domestiziert und vermehrt, verbunden. Auch pflanzliche Mittel wie der psychoaktiv wirksame und in gemeinschaftlichen Ritualen verwendete Kräutersud Ayahuasca erinnern daran, dass Begegnung im Prozess der Heilung zentral ist: zwischen Kranken und Heilenden, zwischen Mensch und Pflanze, oder in der Begegnung mit Kolonialismen. Die moderne Medizin hat sich deutlich gegen ihr ›anderes‹ Gegenüber, die traditionelle Medizin, positioniert. In ihrem Vortrag wirft die Anthropologin Emilia Sanabria einen Blick auf den aktuellen, globalen Anstieg des Ayahuasca-Konsums und reflektiert die Wichtigkeit einer Dekolonisierung unseres Verständnisses von Heilung sowie davon, was (oder wer) Pflanzen sind und tun.

Im Rahmen von: Blue Skies – Bodies in Trouble (10. – 14.07.2019) 
Mit dem wachsenden Einfluss der Technologie auf das Leben verändern sich unsere Körper, unsere Gemeinschaften und unsere Umwelt — was tun? Wie können wir diesen Wandel gemeinsam begreifen und mitgestalten? Die aktive und interdisziplinäre Arbeit an neuen Erzählungen, spekulativen Zukunftsvisionen und alternativen Praktiken steht im Mittelpunkt einer Festivalreihe, in dem das medienwerk.nrw und PACT internationale Künstler*innen und Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen und Publizist*innen, Studierende und ein interessiertes Publikum zusammenbringen. Die erste Edition fand vom 10. – 14.07. bei PACT statt und umfasste Performances, zeitgenössische Kunst, Panels, Gesprächsrunden und Workshop.

Weitere Beiträge