#Takeover: Ost-West-AG in der WerkStadt
Bettina Schiel, Bettina Grahs, Elisa Ueberschär, Tanja Krone, Eva Lochner & Johanna-Yasirra Kluhs


by Ost-West-AG

Kategorie
Dokumentation,
WerkStadt

Die Ost-West-AG ist Viele. Die Ost-West-AG schafft Versammlungen an ständig wechselnden Orten und blickt den Unwägbarkeiten ins Auge. Kennengelernt haben sich die Gründerinnen Betty Schiel, Eva Lochner, Johanna-Yasirra Kluhs und Tanja Krone im Frühjahr 2020 tief im Westen. In einem Hinterhof in Oberhausen unter einer Kastanie. Eine kommt aus Sachsen, die Andere aus Nieder-, die Dritte aus Baden-Württemberg und Eine aus dem Pott. Heute leben sie im Ruhrgebiet und Berlin. Die Herkünfte sind verschieden, die Gepflogenheiten auch, die Dialekte sowieso. Darauf gründet die Ost-West-AG. Und wächst ständig. In Essen kommen Elisa Ueberschär und Bettina Grahs als ständige Gäst:innen dazu:

Unter dem Motto ›Erde und Körper: Eine:r muss draußen bleiben‹ tagt die Ost-West-AG vom 23. - 27. März in der WerkStadt und gräbt mit verschiedenen Werkzeugen (u.a. künstlerischen) und Besucher:innen einen Tunnel zwischen Strukturwandel und Strukturbruch.

www.ostwestag.com

Weitere Beiträge