Beatrice Libonati
Atelier Spezial

  • So. 16.03.03 17 Uhr

Auf der Bühne agiert Beatrice Libonati alleine, doch die Aufführung wird von einem Rahmenprogramm begleitet, das die Menschen gestalten, die ihr für ihr kreatives Leben und Arbeiten mitunter die entscheidenden Impulse geben. Um 17.00 Uhr wird eine Ausstellung mit Fotos, fotografiert von ihrem Lebenspartner Jan Minarik, und mit von Beatrice Libonati gemalten Bildern eröffnet. Im Anschluss an die um 18.00 Uhr beginnende Vorstellung wird Beatrice Libonatis Sohn Nepomuk Minarik mit seiner Band ›Sunnydale Physical Education‹ auftreten.


Un raggio di luce fende il buio
Sorpreso, ride quel pulviscolo sidereo


Danzante, si inoltra nell'ignoto.


Ein Lichtstrahl bricht die Dunkelheit
Ertappt, lacht das kosmische Staubkorn


Tanzend dringt es in das Unbekannte ein.

 


www.pina-bausch.de


Choreographie, Musik und Tanz: Beatrice Libonati

Licht: Oded Huberman

Kostüme: Hana Minarik

Maske: Barbara Junge

Schneiderin: Petra Leidner


Gefördert von: Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW, Instituto Italiano di Cultura, Kulturbüro der Stadt Wuppertal, SIDE BY SIDE art center Wuppertal, Deutsche Bank, Stadtsparkasse Wuppertal, PACT Zollverein (Essen)


Foto: Hana Minarik


Weitere Veranstaltungen