DYNAMO — Junge Tanzplattform NRW
Workshops und Bühnenpräsentationen

  • Mi. 08.12.21Sa. 11.12.21
  • Mi. 08.12.21 10 Uhr – 12 Uhr
  • Mi. 08.12.21 16:30 Uhr – 17:30 Uhr
  • Do. 09.12.21 16 Uhr – 17 Uhr
  • Fr. 10.12.21 10 Uhr – 12 Uhr
  • Fr. 10.12.21 16 Uhr – 17:15 Uhr
  • Sa. 11.12.21 16 Uhr – 17:15 Uhr

Eintritt frei

Endlich wieder zusammen tanzen! Nach einer rein digitalen Festivalausgabe im vergangenen Jahr treffen sich im Dezember 2021 wieder Kinder und Jugendliche im Rahmen von DYNAMO bei PACT Zollverein in Essen. An vier Tagen finden Bühnenpräsentationen, Workshops, eine interaktive Ausstellung, Austauschformate und eine Lecture Performance für junges Publikum statt. Das DYNAMO-Tanzlabor lädt tanzinteressierte Jugendliche und junge Erwachsene dazu ein, gemeinsam choreografische Ideen zu entwickeln.


Auch bei der 19. Ausgabe von DYNAMO – Junge Tanzplattform NRW kommen aus verschiedenen Regionen Nordrhein-Westfalens junge Tänzer:innen zusammen: Sie zeigen vor Publikum ihre in der Schule, in Jugendfreizeiteinrichtungen oder in Jugendtanzensembles entwickelten Choreografien, lernen sich beim gemeinsamen Tanzen kennen und teilen das Lampenfieber vor dem Auftritt miteinander. Wie immer steht bei DYNAMO die gemeinsame Freude am Tanzen im Mittelpunkt!

 

Öffentliches DYNAMO-Programm am Mittwoch, 8. Dezember 2021

Mittwoch, 8. Dezember 2021, 10:00 – 12:00 Uhr
Online-Workshop
How to share my power?! Empowerment orientierte Jugendarbeit
10:00 - 12:00 Uhr via Zoom

Empowerment ist eine Widerstandsform gegen Diskriminierungen und ein pädagogischer Ansatz, um Jugendliche in ihrer Selbstachtung und Selbstbestimmung zu fördern.

Zentral sind Räume, in denen das Artikulieren und der Austausch von Diskriminierungserfahrungen und Emanzipation als auch das Entwickeln von widerständigen Handlungspraktiken ermöglicht und unterstützt wird.

In diesem Impuls-Workshop nähern wir uns den Facetten des Empowerments und sprechen darüber, wie wir durch Selbstreflektion mehr Sensibilität für Diskriminierungserfahrungen erlernen können und wie Empowerment von und für Kinder und Jugendliche in der pädagogischen Praxis umgesetzt und unterstützt werden kann.

Der Workshop wendet sich an Tanzvermittler:innen, Expert:innen aus Schule und Bildung sowie weitere Interessierte.

Mit Filiz Şirin, Bildungsreferentin in der FUMA Fachstelle Gender & Diversität NRW (https://www.gender-nrw.de/)

Die Online-Teilnahme via Zoom ist kostenlos, die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

Verbindliche Anmeldung bis 27.11.2021 an tanzvermittlung@landesbuerotanz.de

Wir bieten DGS Dolmetschen an, bitte Bedarf bei Anmeldung angeben.

 

Mittwoch, 8. Dezember 2021, 16:30 – 17:30 Uhr
Lecture Performance für junges Publikum ab 10 Jahren mit anschl. Publikumsgespräch
Junges Nationaltheater Mannheim
›My Funny Valentine‹

Aufwachen, raus aus dem Bett. Schnell etwas im Kleiderschrank finden: Was ziehe ich an? Wer wird mich heute sehen? Viele solcher Entscheidungen machen uns zu dem, was wir sind. Doch wie frei entscheidet eigentlich jede:r für sich? Und was für Erwartungen haben Freunde, Familie oder die Gesellschaft, wenn es um das Aussehen, das Geschlecht oder die sexuelle Orientierung geht? In „My funny Valentine“ werfen zwei Menschen gängige Normen über Bord und begeben sich spielerisch auf die Suche nach neuen Identitäten.

Tanzstück von Martin Nachbar mit Diana Treder und Eric Leuthäuser 

Der Vorstellungsbesuch ist kostenlos, um Voranmeldung wird gebeten. Für Gruppen wird eine Anmeldung unbedingt empfohlen. tanzvermittlung@landesbuerotanz.de

 

Öffentliches DYNAMO-Programm am Donnerstag, 9. Dezember 2021

Donnerstag, 9.  Dezember 2021, 16:00 – 17:00 Uhr
Bühnenpräsentation mit kürzeren Tanzstücken von und mit Dintje Dance Essen, Förderzentrum Nord Velbert, Tanz im Laden Essen, Crazy Frogs Ratingen, Tanzhaus Wuppertal

Fünf Kinder- und Jugendtanzensembles aus NRW stellen dem Publikum ihre während der Pandemie gemeinsam mit Choreograf:innen und Tanzvermittler:innen entwickelten Tanzstücke vor. Das rund einstündige Programm bietet Einblicke in verschiedene Arbeitsweisen und choreografische Prozesse.

Der Vorstellungsbesuch ist kostenlos, um Voranmeldung wird gebeten. Für Gruppen wird eine Anmeldung unbedingt empfohlen. tanzvermittlung@landesbuerotanz.de

 

Öffentliches DYNAMO-Programm am Freitag, 10. Dezember 2021

Freitag, 10. Dezember 2021, 10:00 – 12:00 Uhr
Online-Workshop

›Empowering Dance – Soft Skills in der Tanzvermittlung‹

Tanzen empowert – doch was löst dieses Gefühl aus? Ist es die reine physische Bewegung oder steckt mehr dahinter, wenn wir uns regelmäßig treffen, gemeinsam trainieren, Choreografien entwickeln oder andere zum Tanzen anleiten? Welche Kompetenzen, welches Wissen ist zeitgenössischen Tanzpraktiken inhärent, aber auch Tanzschaffenden selbst nicht immer bewusst? Welche Fähigkeiten vertiefen Tanzpraktizierende implizit beim gemeinsamen Tanzen?

Das europäische Projekt Empowering Dance – Developing Soft Skills hat sich erstmalig für den zeitgenössischen Tanz vorgenommen, den Zusammenhang zwischen Tanz und der Entwicklung von Soft Skills zu erforschen. Der Workshop legt implizite Wissensformen offen und ermöglicht einen reflektierten Umgang mit und eine praktische Anwendung von sozialen Kompetenzen in der eigenen tanzvermittelnden Praxis.

Der Workshop wendet sich an Tanzvermittler:innen, Expert:innen aus Schule und Bildung sowie weitere Interessierte.

Mit Dr. Kerstin Evert, Leiterin K3 - Zentrum für Choreographie I Tanzplan Hamburg,

Patricia Carolin Mai, Choreografin und Tanzvermittlerin

Die Online-Teilnahme via Zoom ist kostenlos, die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

Verbindliche Anmeldung bis 27.11.2021 an tanzvermittlung@landesbuerotanz.de

Wir bieten DGS Dolmetschen an, bitte Bedarf bei Anmeldung angeben.

 

Freitag, 10. Dezember 2021, 16:00 – 17:15 Uhr
Bühnenpräsentationen mit kürzeren Tanzstücken von und mit Plan B Bad Honnef, Mood Dance Kollektiv Düsseldorf, Junior Company Bonn, allegiance Köln/Düsseldorf

Vier Kinder- und Jugendtanzensembles aus NRW stellen dem Publikum ihre während der Pandemie gemeinsam mit Choreograph:innen und Tanzvermittler:innen entwickelten Tanzstücke vor. Das circa einstündige Programm bietet Einblicke in verschiedene Arbeitsweisen, Tanzstile und choreografische Prozesse.

Der Vorstellungsbesuch ist kostenlos, um Voranmeldung wird gebeten. Für Gruppen wird eine Anmeldung unbedingt empfohlen. tanzvermittlung@landesbuerotanz.de

 

Öffentliches DYNAMO-Programm am Samstag, 11. Dezember 2021

Samstag, 11. Dezember 2021, 16:00 – 17:15 Uhr
Bühnenpräsentationen mit kürzeren Tanzstücken von und mit Junge Choreograph:innen Bad Honnef tanzt!, Dance Teens SC Westfalia Kinderhaus Münster, Ballettschule Maria Düsseldorf, Kulturwerkstatt Bottrop, Bernd & Ruby Düsseldorf, DYNAMO-Tanzlabor

Fünf Kinder- und Jugendtanzensembles aus NRW stellen dem Publikum ihre während der Pandemie gemeinsam mit Choreograf:innen und Tanzvermittler:innen entwickelten Tanzstücke vor. Das rund 75-minütige Programm bietet Einblicke in verschiedene Arbeitsweisen, Tanzstile und choreografische Prozesse u. a. auch das DYNAMO-Tanzlabor, bei dem neun junge Erwachsene intensiv an choreografischen Themen forschten.

Der Vorstellungsbesuch ist kostenlos, um Voranmeldung wird gebeten. Für Gruppen wird eine Anmeldung unbedingt empfohlen. tanzvermittlung@landesbuerotanz.de

Veranstalter: nrw landesbuero tanz e. V. Gefördert durch: Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen In Kooperation mit PACT Zollverein (Essen)

In Kooperation mit PACT Zollverein Gefördert im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

nrw landesbuero tanz e. V. wird gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW sowie das Kulturamt der Stadt Köln.

Weitere Veranstaltungen
  • Di. 02.11.21 16 Uhr – 18 Uhr
  • Di. 07.12.21 16:30 Uhr – 18:30 Uhr
Monatlich

DEIN TANZ MEIN TANZ #DTMT
mit Bianca Pulungan und Cinthia Nisiyama

  • Mi. 03.11.21 15 Uhr – 18 Uhr
  • Mi. 17.11.21 15 Uhr – 18 Uhr
  • Mi. 15.12.21 15 Uhr – 18 Uhr
  • Do. 11.11.21 13 Uhr – 14 Uhr
  • Do. 09.12.21 13 Uhr – 14 Uhr
  • Do. 13.01.22 13 Uhr – 14 Uhr
  • Mi. 09.02.22 13 Uhr – 14 Uhr
Monatlich