Inherited Crafts
Handwerkskunst als (Über-)Lebensstrategie in Stolipinovo/Bulgarien

  • Do. 19.05.22 19 Uhr – 21 Uhr

Eintritt frei

WerkStadt
Viktoria Str. 5
45327 Essen

Mit Anmeldung:
Tel: +49 (0) 171.9766389

werkstadt@pact-zollverein.de

In Stolipinovo, einem stark marginalisierten Stadtteil in Plovdiv/Bulgarien, spielen über Generationen »vererbte Fähigkeiten der Handwerkskunst« eine zentrale Rolle für die Bewohner:innen. Während diese Produktionsweisen in Westeuropa im 21. Jahrhundert zum Teil wie aus der Zeit gefallen scheinen, sichern sie in Stolipinovo die Existenz einer vielfältigen Community aus jung, alt, traditionell und modern.

Würdevolles Leben und Arbeiten ist das Narrativ, das die Protagonist:innen des Films teilen. Osman Yuseinov, Regisseur und selbst Teil dieser Community, gibt hier auch einen Einblick in seinen eigenen Alltag.

Der Film zeigt einen Ausschnitt der Lebenswelt in einer der wichtigsten Herkunftskommunen bulgarischer Zugewanderter im Ruhrgebiet. Er wirft ein Schlaglicht auf handwerkliches Können, Erfindungsreichtum und den Stolz auf die eigenen Fähigkeiten, unter zunehmend prekären Lebens- und Arbeitsbedingungen. Damit trägt er auch zu einem besseren Verständnis der Perspektiven, Wünsche und Potentiale bei, die die Menschen aus Bulgarien mit ins Ruhrgebiet bringen.

Auf die anschließende Diskussion freut sich neben Regisseur Osman Yuseinov auch Nikola Venkov. Nikola ist Wissenschaftler und Mitbegründer des Duvar Kollektiv, das als außenstehender Akteur über verschiedene Initiativen gemeinsam mit Einheimischen Kunst schafft.

Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel. 

Weitere Veranstaltungen
  • Mo. 20.06.22So. 26.06.22
  • Fr. 01.07.22Sa. 09.07.22

Claiming Common Spaces IV – Cool Down
Ein Festival an den planetaren Grenzen mit Vorträgen, Talks, Performances, Musik & Exkursionen

  • Do. 11.08.22 19 Uhr

Mysteriensonaten

  • Do. 18.08.22 20 Uhr
  • Fr. 19.08.22 20 Uhr
  • Sa. 20.08.22 20 Uhr
  • Mo. 22.08.22 20 Uhr