Michael Turinsky
Crip time, soil times and the urgency of regenerative pacing

  • So. 26.06.22 13 Uhr – 17 Uhr

Eintritt frei

In englischer und deutscher Sprache.

Anmeldung: service@pact-zollverein.de

Ausgehend von der eigenen Situiertheit als körperlich behinderter Choreograf und Performer schlägt Michael Turinsky in diesem Workshop eine Untersuchung von ›Crip Time‹ und ›Ground Times‹ als potenzielle Orte des ›Widerstands von unten‹ gegen die herrschenden kapitalistischen Produktionsweisen vor. Wie können diese Praktiken der Fürsorge das lineare Uhrwerk der kapitalistischen Mehrwertproduktion herausfordern? Und wie können sich diese Praktiken in die umfassendere politische Per­spektive einer regenerativen Wirtschaft einfügen, die auf zykli­scher Erneuerung basiert? Können sie eine Alternative bieten zu der auszehrenden Logik des progressiven Wachstums, das auf fortschreitender Ausbeutung beruht?

In englischer und deutscher Sprache.
Anmeldung: service@pact-zollverein.de

Weitere Veranstaltungen
  • Mo. 20.06.22So. 26.06.22
  • Fr. 01.07.22Sa. 09.07.22

Claiming Common Spaces IV – Cool Down
Ein Festival an den planetaren Grenzen mit Vorträgen, Talks, Performances, Musik & Exkursionen

  • Do. 11.08.22 19 Uhr

Mysteriensonaten

  • Do. 18.08.22 20 Uhr
  • Fr. 19.08.22 20 Uhr
  • Sa. 20.08.22 20 Uhr
  • Mo. 22.08.22 20 Uhr