Schreibwerkstatt Katernberg 2.0
Für Jugendliche von 14-18 Jahren

  • Di. 13.10.20 14 Uhr – 17 Uhr
  • Mi. 14.10.20 14 Uhr – 17 Uhr
  • Do. 15.10.20 14 Uhr – 17 Uhr
  • Di. 20.10.20 14 Uhr – 17 Uhr
  • Mi. 21.10.20 14 Uhr – 17 Uhr
  • Do. 22.10.20 14 Uhr – 17 Uhr

Keine Anmeldung mehr möglich

Willkommen in der Schreibwerkstatt 2.0! In der zweiten Ausgabe der Schreibwerkstatt brechen wir von PACT Zollverein aus auf zu Schreibausflügen in die Umgebung. Wir erkunden den Essener Norden und verfassen Texte über Außergewöhnliches und Alltägliches, das uns in Katernberg begegnet — und begegnen könnte, denn frei erfinden ist ausdrücklich erlaubt. Also packt eure Notizhefte ein und lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Die Schreibwerkstatt richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren – an sechs Nachmittagen steht das eigene, kreative Schreiben im Vordergrund. Der Workshop wird geleitet von dem Autor Pascal Bovée. Seine interaktiven künstlerischen Arbeiten und Hörspiele waren bei PACT, bei Hellerau (Dresden), im Bayerischen und der Südwestdeutschen Rundfunk sowie im Schweizer Radio und Fernsehen zu erleben und zu hören. Aktuell ist er Regionsschreiber für Aachen im Rahmen des Stipendiat*innenprojektes Stadt.Land.Text NRW.

Es ist möglich, an allen oder auch nur an einzelnen Blöcken teilzunehmen. Die entstandenen Arbeiten werden zum Abschluss hörbar und erlebbar gemacht: etwa in Form eines Buches, eines Hörspiels und natürlich im Stadtraum selbst!

Keine Anmeldung mehr möglich

Programm
Treffpunkt: PACT Zollverein, Bullmannaue 20a, 45327 Essen

TEIL 1 – Snapshots & Stories

DI 13.10. – DO 15.10., 14-17 Uhr

Momentaufnahmen machen mit Worten. Wir halten fest, was die Stadt erzählt.

TEIL 2 – Tweets for the Streets

DI 20.10. – DO 22.10., 14-17 Uhr

Poesie in die Stadt bringen. Wir suchen nach Sprachspuren – und hinterlassen welche.

COVID-Info: Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt. Die Workshops finden je nach Wetterlage überwiegend draußen statt, bei schlechtem Wetter findet die Gruppe bei PACT zusammen: dort stehen große und gut belüftete Räume zur Verfügung. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz in Innenräumen sowie das Einhalten des Mindestabstands ist verpflichtend.

Weitere Veranstaltungen