Gideon Obarzanek
EXPORT FILE

  • Mi. 07.06.00 00:59 Uhr – 23:59 Uhr
  • Do. 08.06.00 00:59 Uhr – 23:59 Uhr

Skurril, bizarr, farbenprächtig, mit viel Humor und brillantem tänzerischem Können, präsentierte sich die australische Kompanie ›Chunky Move‹. Bereits 1998 war die Gruppe zu Gast beim 8. Internationalen Tanzfestival NRW und wurde dort begeistert gefeiert. Das Ensemble wurde 1995 von Gideon Obarzanek gegründet.


›Export File‹ ist ein zweiteiliges Stück von Gideon Obarzanek.


Der erste Teil, ›All the better to eat you with‹, zeigt Macht und Mißbrauch in einer Familie. Die Choreographie greift auf den Stoff des Märchens ›Rotkäppchen und der Wolf‹ der Gebrüder Grimm zurück. In außergewöhnlichen, zum Teil in ihrer vordergründigen Harmlosigkeit schockierenden Bildern entwickelt Obarzanek seine Version der alten Erzählung.


›C.O.R.R.U.P.T.E.D. 2‹, der zweite Teil des Abends, setzt Energien frei, die unmittelbar zu Bewegung werden. Mit digitaler Technik arbeitend, bewegen sich die Tänzer in scheinbar ungelenker Art und Weise über die Bühne, stoßen immer wieder an Grenzen, müssen Bewegungen vollführen, die auf den ersten Blick unmöglich erscheinen. Zusammen mit dem dunklen, elektronischen Soundtrack von Luke Smiles, entwickelt ›C.O.R.R.U.P.T.E.D. 2‹ eine ganz eigene Poesie des Nicht-Funktionierens.


Künstlerischer Leiter und Choreograph: Gideon Obarzanek


Tänzer/Darsteller: Fiona Cameron, Luke George, Nicole Johnston, Luke Smiles, David Tyndall


›All the better to eat you with‹

Choreographie: Gideon Obarzanek in Zusammenarbeit mit den Tänzern von Chunky Move


Lichtdesign: Damien Cooper


Komposition und Sounddesign: Luke Smiles / Motion Laboratories


Bühne: Gideon Obarzanek


Kostüme: Laurel Frank, Audra Cornish @ TDM


Aquarien: Mother´s Art


"C.O.R.R.U.P.T.E.D. 2"


Choreographie: Gideon Obarzanek in Zusammenarbeit mit den Tänzern von Chunky Move


Lichtdesign: Damien Cooper


Originalmusik: Luke Smiles / Motion Laboratories


Designkonzept: Gideon Obarzanek
Leinwand

Konstruktion: Alan Robertson


Produktion: Donna Aston


Inspizientin: Anette Dale


Ton: Lachlan Carrick


Licht: Lisa Trewin


Internationales Gastspiel der Tanzlandschaft Ruhr zum Auftakt der 3. Internationalen Tanzmesse NRW im Rahmen von "millennium moves" auf Zollverein in Essen.


Foto © Jim Hooper


Weitere Veranstaltungen