Pay as you wish vor Ort

›fieldworker‹ ist ein Bauprojekt, das während der Pandemie konzipiert wurde. Ähnlich wie bei der Arbeit im Studio geht es darum, Materialien zu sammeln und die Materialien zueinander finden und sich miteinander verbinden zu lassen. Es ist die Materialisierung einer Baustelle. Von außen betrachtet ist es ein ganz normales Wohnmobil. Von innen wurde es jedoch zu einem mobilen Atelier umgebaut, das auf unterschiedliche Weise genutzt werden kann und an verschiedene Orte reisen kann. Der Innenraum kann je nach künstlerischer Forschung angepasst und mit Holz gebaut werden; eine Säge und eine Bohrmaschine sind immer dabei. Verschiedene Künstler haben es seit 2021 benutzt und ihre eigenen Arbeitsmöbel hergestellt, bevor sie die vorherigen entfernt oder abgebaut haben. Durch seine Mobilität kann es genau an die Orte von Forschungsinteresse gebracht werden und in direkte Verbindung mit seiner Umgebung treten.

Tian Rotteveel zeigt außerdem seine Klangperformance ›breathtaking‹.

Weiteres Programm zum Jubiläumsfest vom 20. bis 22. Mai:
20 Jahre PACT!

Weitere Veranstaltungen
  • Mo. 20.06.22So. 26.06.22
  • Fr. 01.07.22Sa. 09.07.22

Claiming Common Spaces IV – Cool Down
Ein Festival an den planetaren Grenzen mit Vorträgen, Talks, Performances, Musik & Exkursionen

  • Do. 11.08.22 19 Uhr

Mysteriensonaten

  • Do. 18.08.22 20 Uhr
  • Fr. 19.08.22 20 Uhr
  • Sa. 20.08.22 20 Uhr
  • Mo. 22.08.22 20 Uhr