Werner Nekes
ULIISSES

  • So. 04.11.07 20:30 Uhr

Von Dublin ins Ruhrgebiet, von einem Kino Ort namens Casablanca zu einer auch nicht wirklichen Stadt namens Poona führt diese bizarre Kinoreise. Wir begegnen Groucho Marx und Helmut Schmidt, dem versprengten Personal aus der ›Odyssee‹ des Homer, aus dem ›Ulysses‹ von James Joyce und aus Neil Orams experimentellem Theaterstück ›The Warp‹. Nekes zeigt die Geschichte dieser Figuren analog zur Geschichte des Kinos.

 


Diese Veranstaltung ist wegen teilweise pornografischer Inhalte nicht für Zuschauer unter 18 Jahren zugelassen.


Weitere Veranstaltungen
  • Di. 14.06.22 20 Uhr – 22 Uhr
  • Mi. 15.06.22 20 Uhr – 22 Uhr

Helgard Haug / Rimini Protokoll
All right. Good night. Ein Stück über Verschwinden und Verlust

  • Sa. 18.06.22 19 Uhr

Welt-WerkStadt mit Francis Seeck
ZUGANG VERWEHRT. Keine Chance in der Klassengesellschaft: Wie Klassismus soziale Ungleichheit fördert

Eintritt frei