Michiel Vandevelde

Michiel Vandevelde studierte Tanz und Choreographie bei P.A.R.T.S. in Brüssel. Er ist Choreograph, Autor und aktuell Kurator für Performing Arts am internationalen Kunstzentrum DE SINGEL in Antwerpen. Zu seinen neuesten Tanzstücke, die sich darüber auszeichnen verschiedene Aspekte der Tanzgeschichte als Ausgangspunk zu nehmen, zählen Ends of Worlds (2019), Neuer Neuer Neuer Tanz (entwickelt mit dem Folkwang Tanzstudio bei PACT in 2019), The Goldberg Variations (2020) und Dances of Death (2021). Mit Ghosts of the Past (2021) bringt Vandevelde diese Arbeiten in einer filmischen Ausstellung zusammen und macht damit die Querverbindungen und wiederkehrenden Fragestellungen greifbar.

Bisher bei PACT
Articles